MuseenLand Deutschland

Seiteninhalt

Wann?

11./13.10.2013

Wo?

JH Berlin International

 

Weitergehende Informationen auf:

www.machm-it.eu/



Kontakt:

vorstand@machm-it.eu

 


 

Real-Meeting 2013 in Berlin

Programm-Ablauf Samstag, 12.Oktober 2013

- GetTogether persönlich vor Ort und zeitweise in Verbindung mit einem virtuellen Konferenzraum

Gemeinsames Frühstück in der JH - Berlin

10.00 Uhr - Sammeln im Meeting-Raum der Jugendherberge International

 

11.00 Uhr - Start der 1. Live-Online Übertragung

Der Machm-it Vorstand grüßt vom Gipfel der Zugspitze beim Realmeeting 2012
Der Machm-it Vorstand grüßt vom Gipfel der Zugspitze beim Realmeeting 2012

Start und Begrüßung durch den Vorstand mit Einführungskurzvortrag

Login (Virtueller Konferenzraum auf Machm-it.org, e.V.)


machm-it.org, e.V. - Wer oder Was ist das? Welche Ziele und Möglichkeiten sind mit einer virtuellen Gemeinschaft realisierbar?

Wir blicken auf 10 gemeinsame Jahre als Machm-it.org, e.V. - auf Höhe- und Tiefpunkte. Die Highlights genussvoll revue passieren lassen und schmerzliche Momente aus heutiger Sicht mit der erreichten Gelassenheit und dankbar als Enwicklungsprozess betrachten.

 

Realmeetings haben in unserem Verein nun eine 10 jährigen Tradition.

2012 grüßte der Vorstand vom höchsten Gipfelkreuz Deutschlands

2013 ist ein Foto am Brandenburger Tor geplant ...

 


12.30 - Mittagspause

ab 14 Uhr - Live-Online-Sessions

Neue Kommunikations Wege: "Somola"

14.00 Uhr - Live-Online-Session mit Robert Burkhardt (Landshut)

Login

Robert ist u.A. aktiv "den Schweinen auf der Spur" als Impulsgeber in der Bürgerinitiative  "uns stinkts".

Mastermindgruppen - mit Lichtgeschwindigkeit ans Ziel?

Start der Live-Online Session 15.00 Uhr

 

Arnulf Krebs, Mastermindcoach aus Leidenschaft und Gründer der Napoleon Hill Akademie, gibt einen Einblick in die faszinierende Welt des Masterminds und wird zeigen, wie jeder Mensch mit dieser Methode jedes Ziel erreichen kann.

 

Im Abschluss werden die Ziele und Vision der Napoleon Hill Akademie erläutert und beschrieben, wie man wertschätzend sehr vielen Menschen mittels einer ausgeklügelten Wertschöpfungskette helfen kann, um in jeder Hinsicht Erfolg zu haben.

Arnulf Krebs

Sein Wahlspruch: "Jeder Mensch hat unendliches Potential" ist kein leeres Versprechen, was er mit beeindruckenden Beispielen belegen wird.

16.00 Uhr - Kaffeepause

/ anschließend Gesprächsrunden zur Vertiefung der bisherigen Programmpunkte

Direkt zur Navigation